Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Mit der persönlichen Anrede (z.B. "Sie", "Ihnen") wird im Rahmen dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen jeder Nutzer bezeichnet, der diese Webseite besucht sowie jeder Nutzer der den angebotenen Dienst (UL-Theorie Onlinetrainer) mit oder ohne Benutzerkonto nutzt. Zudem wird "der Nutzer" bzw. "Nutzer" stellvertretend für die weibliche als auch für die männliche Sprachform verwendet.

Stand: 14. Oktober 2019

1. Vertragspartner

Vertragspartner für alle Geschäftsbeziehungen ist

Tomasz Szestowicki
Lichtenrader Str. 57
12049 Berlin

Telefon: +49 30 69207810


USt-IdNr.: DE221115954

2. Nutzungsbedingungen des UL-Theorie Onlinetrainers

2.1 Web Applikation und technische Voraussetzungen

Der UL-Theorie Onlinetrainer ist eine reine Online Web Applikation (im Folgenden "WebApp") und kann auf allen Endgeräten bzw. Betriebssystemen genutzt werden, die mit einem aktuellen und zur WebApp kompatiblen Browser ausgestattet sind. Für die korrekte und fehlerfreie Funktion der WebApp ist es notwendig, dass JavaScript im Browser aktiviert wird. Ferner ist ein Internetzugang erforderlich.

2.2 Integrierter Fragenkatalog SPL-UL/LL und Urheberrechte

Der Fragenkatalog SPL-UL/LL sowie die dazugehörigen Anlagen und die Navigationsaufgabe wurden mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers "Deutscher Ultraleichtflugverband e.V. (DULV)" im UL-Theorie Lernprogramm integriert. Für den Fragenkatalog SPL-UL/LL sowie für alle Anlagen und die Navigationsaufgaben gelten die Urheberrechte des Herausgebers: Die Vervielfältigung auch einzelner Teile – mit Ausnahme der in § 53, 54 UrhG ausdrücklich genannten Sonderfälle – gestattet das Urheberrecht nur, wenn sie mit dem Verlag vorher vereinbart wurde. Verlag: Deutscher Ultraleichtflugverband e.V., Mühlweg 9, 71577 Großerlach-Morbach.

2.3 Nutzung im Testmodus ohne Benutzerkonto

Der UL-Theorie Onlinetrainer kann ohne ein Benutzerkonto eingeschränkt genutzt und getestet werden. Sie können die WebApp mit den Fragen aus dem Fragenkatalog SPL-UL/LL aus dem Bereich "Technik" für alle UL/LL-Geräteklassen zeitlich unbegrenzt testen und hierbei u.a. die korrekte Funktionsweise der WebApp und die Kompatibilität zu Ihrem Browser überprüfen. Alle weiteren Fächer stehen im Testmodus nicht zur Verfügung.

2.4 Nutzung im Vollmodus mit einem Benutzerkonto

2.4.1 Der Vollmodus

Nutzung im Vollmodus bedeutet eine Nutzung der WebApp mit dem vollständigen Fragenkatalog SPL-UL/LL für die jeweils gewählte UL/LL-Geräteklasse. Hierfür ist ein kostenpflichtiges und zeitlich auf den gewählten Nutzungszeitraum begrenztes Benutzerkonto beim UL-Theorie Onlinetrainer erforderlich. Verfügt ein Nutzer über ein Benutzerkonto beim UL-Theorie Onlinetrainer, dann kann er nach einem Login mit den entsprechenden Zugangsdaten des Benutzerkontos die WebApp im Vollmodus nutzen. In dem Fall sind neben dem Fach "Technik" alle weiteren Fächer freigeschaltet. Die Nutzung der App ist nicht auf ein bestimmtes Endgerät beschränkt. Nutzer mit einem aktiven Benutzerkonto können sich auf allen Geräten einloggen die mit einem aktuellen und zur WebApp kompatiblen Browser ausgestattet sind und auf dem jeweiligen Gerät die WebApp im Vollmodus nutzen. Eine Weitergabe des Zugangspasswortes an Dritte für eine gemeinsame Nutzung des Benutzerkontos ist nicht gestattet (siehe auch Punkt 2.4.5 "Rechte und Pflichten"). Nach dem Beenden einer Lerneinheit werden die prozentualen Werte der richtigen und falschen Antworten pro Fach (im Folgenden "Lernverlauf") im Benutzerkonto gespeichert. Der jeweilige Lernverlauf eines eingeloggten Nutzers kann geräteübergreifend innerhalb der WebApp über den Button "Lernstatistik Anzeigen" visualisiert als Zeitreihe betrachtet werden. Es werden maximal die Werte der letzten 100 Lerneinheiten online gespeichert, jeder weitere Eintrag löscht die ersten Werte der Zeitreihe. Aktive bzw. laufende Lerneinheiten sind hingegen geräteabhängig, d.h. die Anzeige der bereits beantworteten Fragen und der Wiederholmodus aus einer aktiven Lerneinheit stehen nur auf dem jeweiligen Gerät zur Verfügung auf dem die jeweilige Lerneinheit gestartet wurde. Auf allen weiteren Geräten wird eine neue Lerneinheit gestartet.

2.4.2 Kostenpflichtige Freischaltung eines Benutzerkontos

Über unsere Webseite können Sie im Unterbereich "Freischalten" nach Auswahl des Fragenkatalogs für eine UL/LL-Geräteklasse und Auswahl der Nutzungsdauer die kostenpflichtige Freischaltung eines zeitlich auf den gewählten Nutzungszeitraum begrenzten Benutzerkontos beauftragen. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse via Überweisung. Um Datenmissbrauch zu vermeiden erhalten Sie zunächst eine Mail mit einem Bestätigungslink. Nach Ihrer Bestätigung senden wir Ihnen die Rechnung zu mit den Bankdaten für die Zahlung via Überweisung. Sie erhalten die Zugangsdaten für Ihr Benutzerkonto spätestens binnen 24 Stunden nach Ihrem Zahlungseingang per E-Mail. Anschließend können Sie den UL-Theorie Onlinetrainer nach einem Login mit Ihren Zugangsdaten mit dem Fragenkatalog für die von Ihnen gewählte UL/LL-Geräteklasse und für den von Ihnen gewählten Nutzungszeitraum im Vollmodus nutzen.

2.4.3 Nutzungsdauer des Benutzerkontos und Beendigung

Das Benutzerkonto ist nur für den vom Nutzer bei der Beauftragung des Benutzerkontos gewählten Nutzungszeitraum freigeschaltet und wird nach Ablauf des Nutzungszeitraums automatisch deaktiviert. Es erfolgt keine automatische Verlängerung. Nur wenn Sie es ausdrücklich wünschen, werden wir den Nutzungszeitraum für Ihr Benutzerkonto nach Absprache mit Ihnen kostenpflichtig verlängern. Andernfalls werden das Benutzerkonto und die damit verbundene Lernverlaufsstatistik nach Ablauf des Nutzungszeitraums gelöscht.

2.4.4 Benutzerdaten

Für eine kostenpflichtige Freischaltung eines Benutzerkontos müssen Name, Nachname und die E-Mail Adresse vom Nutzer angegeben werden. Das Zugangspasswort wird dem Nutzer nach der Freischaltung zugesandt. Die E-Mail Adresse und das Passwort sind erforderlich, um dem jeweiligen Nutzer eines Benutzerkontos beim Login den Zugang zu autorisieren. Zudem dient die angegebenen E-Mail Adresse für die im Rahmen der Nutzung eines Benutzerkontos erforderliche E-Mail Kommunikation mit dem Nutzer. Des Weiteren werden nach dem Beenden einer Lerneinheit die prozentualen Werte der richtigen und falschen Antworten pro Fach online im Benutzerkonto gespeichert. Nach Ablauf des Nutzungszeitraums wird das Benutzerkonto deaktiviert und die Benutzerdaten sowie die Lernverlaufsdaten werden gelöscht. Für eine vollständige Übersicht der verarbeiteten Daten schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung, die Sie auf der UL-Theorie Onlinetrainer Webseite finden.

2.4.5 Rechte und Pflichten

Die erforderlichen Daten für ein Benutzerkonto (Name, Nachname und E-Mail Adresse) müssen wahrheitsgetreu und vollständig angeben werden. Der Nutzer ist für die Geheimhaltung des Ihm zugesandten und vom Nutzer ggf. geänderten Passworts für das Benutzerkonto verantwortlich. Das bedeutet, dass der Nutzer das Passwort geheim halten muss, nicht weitergeben darf, und keine Kenntnisnahme durch Dritte duldet oder ermöglicht und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit ergreift. Bei einem Verdacht auf Missbrauch oder Verlust der Zugangsdaten ist der Nutzer verpflichtet, uns dies per E-Mail unter der E-Mail Adresse unverzüglich mitzuteilen. Es ist verboten, Angriffe auf die Funktionsfähigkeit des UL-Theorie Onlinetrainers vorzunehmen (z.B. Brute-Force-Attacken oder andere Angriffe jedweder art). Sofern ein Nutzer gegen die zuvor genannten Regeln verstößt, sind wir berechtigt das Benutzerkonto temporär zu sperren oder gegebenenfalls vollständig zu löschen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, so können Sie unter Angabe der in Ihrem Benutzerkonto gespeicherten E-Mail Adresse das Passwort ändern. Sie erhalten per E-Mail einen Link zum Ändern des Passworts in einem entsprechenden Web-Formular. Sollte keine gültige E-Mail Adresse im Benutzerkonto hinterlegt sein bzw. wird die E-Mail Adresse im Nutzungszeitraum ungültig, dann ist ein Zurücksetzen des Passwortes nicht möglich. Wir sind nicht verpflichtet Ihnen auf andere Weise ein neues Passwort zukommen zu lassen oder eine neue E-Mail Adresse zu hinterlegen.

2.4.6 Verfügbarkeit

Der UL-Theorie Onlinetrainer steht 24 Stunden am Tag und 365 Tage pro Jahr mit einer Verfügbarkeit von 97 % im Jahresmittel zur Nutzung zur Verfügung. Werden Wartungsarbeiten erforderlich und steht der UL-Theorie Onlinetrainer deshalb nicht zur Verfügung, werden wir die Nutzer mit einem aktiven Benutzerkonto hierüber nach Möglichkeit rechtzeitig informieren. Wir sind nicht für internet-/netzbedingte Ausfallzeiten und insbesondere nicht für Ausfallzeiten verantwortlich, in denen der UL-Theorie Onlinetrainer aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von uns liegen (z. B. höhere Gewalt, Verschulden Dritter u. a.), nicht zu erreichen ist.

2.4.7 Aktualisierungen des Fragenkatalogs

Alle Aktualisierungen des Fragenkatalogs SPL-UL/LL werden im UL-Theorie Onlinetrainer integriert sobald wir darüber von den Herausgebern informiert wurden und die aktualisierten Prüfungsfragen erhalten haben. Nach dem Login beim UL-Theorie Onlinetrainer werden im Fall einer abgeschlossenen Integration des aktualisierten Fragenkatalogs die Nutzer mit einem aktiven Benutzerkonto innerhalb der WebApp darüber informiert.

3. Beauftragung der Freischaltung eines Benutzerkontos

3.1 Preise

Alle auf unserer Webseite angegebenen Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer.

3.2 Angebot und Vertragsschluss

Über unser Formular zur Beauftragung der kostenpflichtigen Freischaltung eines Benutzerkontos wird Ihnen die Möglichkeit gegeben ein verbindliches Angebot zur Freischaltung eines Benutzerkontos abzugeben. Zuvor wählen Sie aus für welche UL/LL-Geräteklasse der Fragenkatalog SPL-UL/LL (im Folgenden nur noch "Fragenkatalog") im Benutzerkonto freigeschaltet werden soll sowie die Nutzungsdauer des Benutzerkontos. Der jeweilige Preis für die von Ihnen gewählte Kombination aus Fragenkatalog und Nutzungsdauer wird Ihnen in unserem Formular zur Beauftragung der kostenpflichtigen Freischaltung eines Benutzerkontos angezeigt. Die Preise gelten für die einmalige Freischaltung des Benutzerkontos. Nach Ihrer Angabe der vollständigen Benutzerkontodaten und anschließender Aktivierung der Schaltfläche "Kostenpflichtig Freischalten", senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zu. Nach der Zustellung der Mail mit dem Bestätigungslink an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse bestätigen Sie die Validität Ihrer E-Mail Adresse und geben ein verbindliches Angebot zur Freischaltung eines Benutzerkontos mit einem Klick auf den Bestätigungslink ab. Abschließend erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung für die Freischaltung des Benutzerkontos sowie mit den Bankdaten für die Zahlung per Überweisung (im Folgenden "Rechnungsmail"). Ihr Angebot zur Freischaltung eines Benutzerkontos wird mit der Übermittlung und dem Zugang der Rechnungsmail von uns angenommen womit zugleich der Vertragsschluss erfolgt, wobei der Zugang der Rechnungsmail beim Benutzer maßgeblich ist. Des Weiteren gelten die relevanten gesetzlichen Bestimmungen (deutsches Recht).

3.3 Lieferbedingungen

Wir senden Ihnen die Zugangsdaten für das Benutzerkonto spätestens binnen 24 Stunden nach Ihrem Zahlungseingang per E-Mail zu. Nach dem Empfang der Zugangsdaten können Sie sich über den Login Bereich unserer Webseite mit Ihrem Benutzerkonto einloggen und den gewählten Fragenkatalog vollständig für den gewählten Nutzungszeitraum nutzen.

3.4 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse via Überweisung. Wir nennen Ihnen die Bankverbindung für die Überweisung nach Ihrer Beauftragung zur kostenpflichtigen Freischaltung eines Benutzerkontos in der Rechnungsmail.

3.5 Einlösung von Gutscheincodes

Über unser Formular zur Beauftragung der Freischaltung eines Benutzerkontos können Sie einen Gutscheincode eintragen und einlösen. Hierbei handelt es sich um kostenfreie Gutscheincodes für eine prozentuale Preissenkung. Wenn Sie einen Gutscheincode von uns oder von einem Dritten erhalten haben und im entsprechenden Feld eintragen und der Gutscheincode noch aktiv ist, dann werden Ihnen nach Aktivierung der Schaltfläche "Einlösen" die reduzierten Preise angezeigt. Im weiteren Prozess zur Beauftragung der Freischaltung eines Benutzerkontos gelten die angezeigten reduzierten Preise, die Ihnen nach der Auswahl eines Fragenkatalogs und der Nutzungsdauer nochmal final angezeigt werden. Wir haben das Recht im Umlauf befindliche Gutscheincodes zur Preisreduktion jederzeit zu deaktivieren. Somit entsteht kein Recht auf eine Preisreduktion aus der Kenntnis eines vermeintlich oder vormals aktiven Gutscheincodes. Entscheidend ist, dass der betreffende Gutscheincode zum Zeitpunkt der Aktivierung der Schaltfläche "Einlösen" noch aktiv ist.

4. Gewährleistung und Haftung

4.1 Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Das Mängelhaftungsrecht richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

4.2 Technische Mängel

Sollten Sie von uns unentdeckte technische Mängel bzw. Programmfehler in der WebApp bemerken, so wenden Sie sich bitte an uns mit einer Mitteilung über den von Ihnen entdeckten Programmfehler. Wir werden versuchen diesen Programmfehler spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag an dem Sie die Mitteilung über den Fehler an uns absendeten zu beheben. Sollte eine Fehlerbehebung aus technischen oder anderen Gründen innerhalb der zuvor genannten vierzehntägigen Frist nicht möglich sein, dann kann der betroffene Nutzer mit einem aktiven Benutzerkonto vom Vertrag zurücktreten. Ausgenommen hiervon sind technische Mängel, die nicht im Einflussbereich von uns liegen (z.B. Nutzung einer inkompatiblen Browsersoftware oder internet-/netzbedingte Ausfallzeiten, die nicht im Einflussbereich von uns liegen).

4.3 Inhaltliche Mängel

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die inhaltliche Vollständigkeit noch für die inhaltliche Richtigkeit des uns durch den Herausgeber zur Verfügung gestellten Fragenkatalogs SPL-UL/LL. Der Herausgeber des Fragenkatalogs ist der "Deutsche Ultraleichtflugverband e.V. (DULV)". Eine Haftung in Bezug auf die Inhalte des uns vom DULV zur Verfügung gestellten Fragenkatalogs ist daher ausgeschlossen.

5. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

6. Widerrufsbelehrung

6.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Tomasz Szestowicki
Lichtenrader Str. 57
12049 Berlin

Telefon: +49 30 69207810

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten aufgeführte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

6.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

6.3 Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

Tomasz Szestowicki
Lichtenrader Str. 57
12049 Berlin

- Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

- Name des/ der Verbraucher(s)

- Anschrift des/ der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.